HAGE3D: Industrie 3D-DRUCKEr Aus österreich

HAGE3D 3D-Drucker 175C 16_9Slide thumbnail
HAGE3D 3D-Drucker 140 L 16_9

HAGE3D – WO VISIONEN WIRKLICHKEIT WERDEN

Willkommen bei HAGE3D, Ihrem Partner für 3D-Druck und additive Fertigung. Seit mehreren Jahren erforschen und entwickeln wir mit unserem Team aus Experten für additive Fertigung, Maschinenbau, Elektrotechnik, Kunststofftechnik und Mechanik zuverlässige 3D-Drucker. Die stabilen HAGE3D-Drucklösungen für hochdynamische FFF-Rapid-Prototyping-Prozesse (Emaille-Coating-Verfahren) versprechen Detailgenauigkeit und höchste Präzision. Die großflächig aufgebauten Kammern der HAGE3D-Modelle stehen für Ausdrucke jeglicher Art zur Verfügung. Positioniergenauigkeiten bis 0,1 mm geben einen präzisen dreidimensionalen Eindruck.

Dadurch konnten wir ein stetiges Wachstum verzeichnen und – was für uns umso wichtiger ist – unsere namhaften Kunden und Partner aus Industrie, Industrie und Forschung zufriedenstellen. Wir begleiten die Erstberatung, die optimale Beratung, den Einkauf und die Montage vor Ort, bis hin zu Schulung, Support und Vor-Ort-Service. An unseren beiden Standorten in Graz und Obdach arbeiten wir ständig daran, unsere bewährten 3D-Drucksysteme weiter zu verbessern und ständig neue Technologien, Techniken und Methoden zu entwickeln.

MATERIALEXTRUSION – DIE GRUNDLAGENTECHNOLOGIE VON HAGE3D

Die Basistechnologie von HAGE3D ist die Materialextrusion (Bezeichnung nach EN ISO / ASTM 52900, Ausgabe 2017), eine extrusionsbasierte Unterdisziplin der additiven Fertigung. Durch die Materialextrusion können unterschiedlichste Formmassen wie Granulate oder Filamente verarbeitet werden. Wenn die Verarbeitung auf Filamenten basiert, wird die Technologie auch als FFF (Fused Filament Fabrication), FDM (Fused Deposition Modeling, Stratasys Ltd. © 2017) oder FLM (Fused Layer Modeling, VDI 3405 term) bezeichnet. Das Material wird im geschmolzenen Zustand (Heißextrusion) oder im pastösen Zustand (Kaltextrusion) durch eine Düse gefördert und in Strängen abgelegt. Der Begriff „Materialextrusion“ wird aufgrund des in der englischen Fachwelt immer beliebter werdenden Begriffs „Materialextrusion“ gewählt und stützt sich auf eine solide Standardisierung. Im Vergleich zu anderen additiven Fertigungstechnologien bietet das Verfahren die Vorteile eines kompakten Prozesses, Materialoffenheit und hohes Druckvolumen sowie die Möglichkeit der Mehrfachextrusion (Hybridbauteile usw.).

Viel Spaß auf unserer Website!

[/vc_row]

Unsere industriellen Großraum 3D-Drucker

HAGE 3D Drucker 72 L
HAGE 3D Drucker 84 L
HAGE 3D Drucker 140 L
HAGE 3D Drucker 175 C/X
HAGE 3D Drucker 175 C/X
3D-Drucker Modelle
Jetzt in den 3D-Druck einsteigen!
Hier geht's zu den HAGE3D Drucker Modellen!
Anwendungsfelder
Wozu eignet sich 3D-Druck?
Hier finden Sie alle Informationen zu den Anwendungsfeldern unserer 3D-Drucker!
3D-Druck Team
Wir sind Ihre Experten in Sachen 3D-Druck & additiver Fertigung.
Lernen Sie uns kennen!
Werkstoffe & Technologien
Womit können Sie Ihre Teile fertigen?
Wie funktioniert die Additive Fertigung?
Wie sehen gedruckte Objekte aus?
[/vc_row]
[/vc_row]