HAGE3D HSK-Druckkopf für CNC Maschinen und Roboter

Für Unternehmen die bereits über bestehende Werkzeugmaschinen verfügen, bietet HAGE3D einen Spezialdruckkopf (HSK = Hohlschaftkegel) an. Dieser Druckkopf kann auf jeder gängigen CNC-Maschine als auch auf Roboter montiert werden. Ausgestattet mit einem Single-Extruder-Druckkopf ist dieser aufgrund seiner modularen Bauweise sehr leicht montier- als auch demontierbar.  Die Plug & Play Lösung für CNC- Maschinen.

Die smarte Option für großformatige Betriebsmittel und Prototypen

Der HSK-Druckkopf eignet sich besonders für Unternehmen, welche großformatige Betriebsmittel herstellen wollen, ohne dafür eine eigene, teure Additive Manufacturing Anlage anschaffen zu müssen. Diese einmalige Möglichkeit bietet den Kunden maximale Flexibilität und eröffnet der Werkstoffextrusion völlig neue Türen.

Bei diesem System übernimmt die vorhandene CNC-Maschine alle Bewegungsbefehle in x-, y-, und z-Richtung als auch – über eine Übersetzung – den Vorschub des Filaments. Dieser wird über die Spindeldrehzahl der CNC-Maschine geregelt und ist direkt proportional zum eigentlichen Extrusions-Prozess. Die von HAGE3D mitgelieferte Siemens-Steuerung erlaubt die Temperatureinstellung und Temperatursteuerung des Drucktischs und der Düse. Die Slicing – Software und die HAGE3D Converter – Software für CNC Maschinen werden selbstverständlich mitgeliefert.

HAGE3D HSK-Druckkopf: Flexibel einsetzbar

Eine weitere Besonderheit des HSK-Druckkopf Systems ist, dass es hinsichtlich Bauteilgröße wenig Limitationen gibt. Jedes Unternehmen kann somit die Größe des Druckraumes selbst festlegen – das ist einzigartig! Das beheizbare Druckbett ist in drei Standardgrößen und kundenindividuell erhältlich. Für den Druck eignen sich vor allem jene Werkstoffe sehr gut, die eine geringere Schwindung aufweisen, wie z.B. PETG, PLA oder auch TPC.

Alle Informationen zum HAGE3D HSK-Druckkopf gibt es hier!

HAGE3D HSK Druckkopf 1

HAGE3D HSK Druckkopf 2